Birnen-Schoko-Häppchen


Zutaten:
– 1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
– 250g Magerquark
– 8 kleine Riegel Kinderschokolade
– 3 Birnenhälften aus der Dose
– 1 Eigelb
– 50g Puderzucker
– Je nach Wunsch Verzierung: z. B. Schoko-Kuvertüre und Kokosraspeln

Zubereitung:
Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Magerquark mit dem Puderzucker und dem Eigelb verrühren. Die Kinderschokolade in Stücke brechen, dazu geben und mit einem Pürierstab in dem Quark pürieren.

Die Birnen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Diese unter die Quarkmasse rühren.

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Diese, mit etwas Abstand, auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen. Esslöffelweise die Quarkcreme auf den Stücken verteilen und diese von zwei Seiten her zusammen klappen.

Die Teilchen im vorgeheizten Backofen 13-15 min. backen (evtl. nach der Hälfte der Backzeit die Bleche in ihrer Reihenfolge im Ofen tauschen) und auskühlen lassen. Nach Bedarf mit geschmolzener Schokokuvertüre einpinseln und Kokosraspeln darüber streuen.

(Zutaten für 12 Häppchen, Zubereitungsdauer ca. 1 Std. inkl. Verzierung)