Hähnchen-Zucchini-Röllchen

huhn zucchini rollen_titel

Zutaten:
– 6 Hähnchenschnitzel
– 1 Zucchini
– mittelscharfer Senf
– Getrockneter Thymian
– 50g magere Speckwürfel
– Salz, Pfeffer, Öl
– Zahnstocher o. ä.

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Hähnchenschnitzel waschen, trocknen, evtl. von Sehnen befreien und sehr große Stücke evtl. halbieren. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Eine Seite zusätzlich mit Senf bestreichen und etwas Thymian darüber streuen.

Je eine Zucchinischeibe auf ein Schnitzelstück legen, leicht salzen und pfeffern, aufrollen und mit zwei Zahnstochern feststecken. So mit allen Stücken verfahren und diese in eine Pfanne mit etwas Öl (ca. 2 El) legen. Dabei darauf achten, dass jedes Fleischstück auf der Unterseite mit Öl bedeckt ist.

Den Speck über die Rouladen streuen und diese erst bei hoher und dann bei mittlerer Temperatur ca. 10 min. braten, dabei nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden und die Pfanne stets mit einem Deckel abdecken.

Dazu schmecken z. B. Kartoffeln jeglicher Art oder Salat.

huhn zucchini rollen

(Zutaten für 2-3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)

Spaghetti mit Tomaten, Spinat und Speck

pasta tomate spinat speck_titel

Zutaten:
– 500g Vollkornspaghetti
– 1 Dose Tomatenstücke
– 75g magere Speckwürfel
– 500g Spinat tk (z. B. mit Zwiebeln)
– 150ml Weißwein
– 125g Rama Cremefine
– 60g geriebener Parmesan
– Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Spaghetti in guten 2l Wasser mit 2-3 Tl Salz 10 min. gar kochen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit den Spinat auftauen (z. B. mithilfe der Mikrowelle oder in einem Kochtopf) und den Speck mit 1-2 El Öl in einer tiefen Pfanne ca. 4 min. kräftig braten. Die Tomaten und den Weißwein dazu geben und alles gut salzen und pfeffern.

Die Mischung ca. 3-4 min. köcheln, dann den Spinat und die Cremefine unterrühren. Alles ca. 4 min. kochen. Den Parmesan unterrühren und so lange mitkochen, bis sich der Käse vollständig aufgelöst hat (ca. 5 min.). Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Spaghetti mit der Sauce vermischen und ca. 2 min. unter regelmäßigem Umrühren darin ziehen lassen. Dazu schmeckt frisch geriebener Parmesan.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

pasta tomate spinat speck

(Zutaten für ca. 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)

Rinder-Champignon-Schmortopf

rinder-champignon-schmortopf_titel

Zutaten:
– Ca. 1200g Rindfleisch
– Ca. 400g Champignons
– 2 Zwiebeln
– 1 Stange Lauch
– 50g magere Speckwürfel
– 3,5 El Tomatenmark
– 750ml Rotwein
– 2l Brühe
– 2 Tl Zucker
– 2 Tl gemahlener Rosmarin (oder getrockneter)
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
2 El Öl in einen großen, tiefen Topf geben. Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch am Ende abschneiden, waschen, trocknen, in Ringe schneiden (den weißen und hellgrünen Teil) und diese vierteln. Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden – dabei darauf achten, entweder möglichst dünnes Fleisch zu verwenden oder das Fleisch möglichst dünn zu schneiden (je dicker das Fleisch ist, desto länger wird die Kochzeit). Die Champignons säubern und in kleine Stücke schneiden.

Alles mit dem Speck in den Topf geben, salzen, pfeffern und den Rosmarin dazu geben.

Den Herd anstellen und den Inhalt unter häufigem Umrühren ca. 4-5 min. braten. Den Wein und die Brühe dazu geben. Das Tomatenmark und den Zucker unterrühren. Alles aufkochen und ca. 1 Stunde und 15 min. unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen.

Evtl. leicht mit Salz und Pfeffern nachwürzen. Den Deckel auf den Topf geben und das Gericht unter gelegentlichem Umrühren ca. eine weitere Stunde kochen lassen, bis das Fleisch einen angenehmen Biss hat und nicht mehr zäh ist.

Dazu schmeckt selbst gebackenes Brot oder Nudeln.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

rinder-champignon-schmortopf

(Zutaten für ca. 4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 3 Std.)