Herzhafte Tortelloni-Pfanne

herzhafte Tortellonipfanne

Zutaten:
– 600g Schweinefleisch
– 750g Tortelloni mit Fleischfüllung (Kühlregal)
– 1 Zucchini
– 1 Dose Tomaten
– 2 größere Zwiebeln
– 200ml kräftige Brühe
– 2 Süßstoffdrops (oder 2 Tl Zucker)
– 2 Tl Paprikapulver edelsüß
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, trocknen und würfeln. 2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben.

Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und mit den Zwiebeln in die Pfanne geben. Alles gut salzen, etwas pfeffern und das Paprikapulver dazugeben. Das Fleisch mit den Zwiebeln gar braten (ca. 5 min.) und aus der Pfanne nehmen.

Die Zucchini in die Pfanne geben, salzen und pfeffern und ca. 2 min. braten. Die Tomaten und die Brühe angießen und den Süßstoff dazu geben. Alles aufkochen und ca. 10 min. köcheln lassen.

Die Tortelloni dazu geben und alles unter regelmäßigem Umrühren ca. 5 min. kochen. Das Fleisch dazugeben und ca. 3 min. mit kochen lassen.

herzhafte tortellonipfanne_bilder.jpg

(Zutaten für ca. 4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)

Reisfleisch

reisfleisch_titel

Zutaten:
– 500g Schweinefleisch
– 2 Zwiebeln
– 3 bunte Paprika
– Ca. 500g gekochter Langkornreis (= ca. 2 Kochbeutel mit Reis)
– 125ml Rotwein
– 100ml kräftige Brühe
– 1 El Tomatenmark
– 2 El Paprikapulver
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Den Reis nach Packungsanleitung gar kochen (z. B. 2 Kochbeutel Reis in 2l Wasser mit 2 Tl Salz ca. 20 min. kochen). Nach Ende der Garzeit die Kochbeutel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen (erst vor der Beigabe in die Pfanne aufschneiden).

In der Zwischenzeit 2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben. Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne füllen. Das Fleisch waschen, trocknen, in kleinere und dünnere Stücke schneiden und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Die Paprika halbieren, entkernen, waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Diese zur Seite stellen.

Das Fleisch mit den Zwiebeln ca. 5 min. scharf anbraten, dabei gut salzen und pfeffern. Die Paprikastücke dazu geben, alles salzen und pfeffern und ca. 5 min. mitbraten. Alles mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen. Das Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und die Mischung bei höherer Temperatur und unter regelmäßigem Umrühren ca. 7-10 min. einkochen lassen (die Paprika sollten nicht mehr knackig sondern weich sein).

Den abgetropften Reis unterrühren und das Gericht auf kleiner Flamme unter regelmäßigem Umrühren ca. 2 min. zu Ende köcheln lassen.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks.

reisfleisch

(Zutaten für ca. 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 45 min.)