Hack-Karotten-Curry

hack karotten curry_titel

Zutaten:
– 500g Hackfleisch
– 6 Karotten
– 1 Stange Lauch
– 2 Knoblauchzehen
– 250ml lieblicher Rotwein
– 1 Tl gemahlener Kümmel
– 2 Tl Paprikapulver edelsüß
– 2 Tl Currypulver
– 150ml Brühe
– 3 Süßstoffdrops (ersatzweise 3 Tl Zucker)
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. Den Lauch schälen, waschen, trocknen, in dünne Ringe schneiden und diese vierteln.

Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und zusammen mit dem Hackfleisch, dem Lauch und 2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben. Alles sehr stark salzen und pfeffern und das Hackfleisch krümelig braten.

Die Karotten und die Gewürze dazu geben und alles 1 min. braten. Den Rotwein angießen und 2 min. köcheln lassen, dabei das Süßungsmittel dazu geben. Die Brühe angießen und das Gericht unter regelmäßigem Umrühren ca. 10 min. köcheln lassen.

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen oder mit Rama Cremefine verfeinern.

Dazu schmecken Nudeln, Pürree oder Reis.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

hack karotten curry

(Zutaten für ca. 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)

Hähnchen süß-sauer

huhn suess sauer_titel

Zutaten:
– 400g Hähnchen (z. B. Schnitzel)
– 2 Knoblauchzehen
– 3 rote Paprika
– 150g Karotte
– 1 Glas Babymaiskolben
– 1 kleine Dose Ananasstücke
– 8 El Tomatenketchup
– 6 El Sojasauce
– 4 El Honig
– 2 El Essig
– 200ml Brühe
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Die Knoblauchzehen schälen, durch die Presse drücken und mit 2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben. Das Huhn waschen, evtl. von Sehnen und Fett befreien, in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne geben.

Die Paprika halbieren, entkernen, waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Babymaiskolben abgießen und in kleine Stücke schneiden.

Den Ketchup mit der Sojasauce, dem Honig und dem Essig verrühren.

Das Huhn in der Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 4 min. kräftig braten. Das Gemüse und die Ananas dazu geben, alles salzen und pfeffern und ca. 2 min. braten. Die Brühe angießen, alles gut vermischen und unter regelmäßigem Umrühren 10 min. köcheln lassen. Die Sauce dazu geben, gut unterrühren und das Gericht weitere 5 min. einkochen lassen.

Dazu schmeckt Basmati Reis. Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

huhn suess sauer

(Zutaten für ca. 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 45 min.)

Pasta mit Garnelen und Zucchini

pasta garnele zucchini_titel

Zutaten:
– 250g Nudeln
– 300g Garnelen (Kühlregal)
– 2 Zwiebeln
– 1 Knoblauchzehe
– 1 große Zucchini
– 1 Dose Tomatenstücke
– 1/2 Tl gemahlener Ingwer
– 1 Prise getrocknete Chiliflocken
– Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:
Die Nudeln nach Packungsanleitung in 2l Salzwasser (2 Tl Salz) gar kochen.

Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden und mit 2 El Olivenöl in eine tiefe Pfanne geben. Die Knoblauchzehe schälen, durch die Presse drücken und in die Pfanne geben. Die Garnelen waschen, trocknen und in die Pfanne geben. Die Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.

Alles salzen, pfeffern, mit dem Ingwer und Chili würzen und ca. 7 min. unter gelegentlichem Umrühren braten. Die Tomatenstücke dazu geben, alles salzen und leicht pfeffern und weitere 7 min. kochen lassen.

Die Nudeln mit der Sauce vermischen. Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

pasta garnele zucchini

(Zutaten für ca. 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 35 min.)