Karotten-Wildreis mit Garnelen

Zutaten:
– 300g Eismeergarnelen (Kühlregel)
– 300g Wildreismischung
– 200g Karotten
– 1 Stange Lauch
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Tl getr. Majoran
– 500ml kräftige Brühe
– 250g Hirtenkäse (light)
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Den Reis in ca. 3l Wasser mit 3 Tl Salz 20 min. kochen und abgießen.

In der Zwischenzeit die Garnelen waschen und trocknen. Die Karotten an den Enden abschneiden, ggf. schälen oder waschen und trocknen und in dünnere Scheibchen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Lauch an den Enden abschneiden, waschen, trocknen, in Ringe schneiden und diese vierteln. Alles mit 1-2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben.

Alles salzen und pfeffern und ca. 4 min. braten. Die Brühe und den Majoran angießen und alles 10 min. kochen lassen. In der Zwischenzeit den Hirtenkäse abtropfen und fein würfeln.

Die Garnelen und den Käse dazugeben und alles so lange kochen, bis sich der Käse aufgelöst hat (ca. 5-7 min.). Das Gericht ggf. leicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Reis unterrühren, ca. 3 min. unter regelmäßigem Umrühren in der Sauce erwärmen und servieren.

(Zutaten für ca. 3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)

Pasta mit Brokkoli und Fisch


Zutaten:
– 500g Pasta nach Wahl
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 2 Kabeljaufilets tk
– 500g Brokkoli tk
– 500ml kräftige Brühe
– 125ml Rama Cremefine 15%
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Den Brokkoli und Fisch einige Stunden vor der Zubereitung auftauen lassen.

Den Fisch waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Die Nudeln in 2,5-3l Wasser mit 3 Tl Salz nach Packungsanleitung gar kochen und abgießen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Alles mit 1 El Öl in eine tiefe Pfanne geben, gut salzen, etwas pfeffern und ca. 4 min. braten.

Die Brühe angießen und den Brokkoli ca. 5 min. kochen. Den Fisch dazu geben und 5 min. mit kochen lassen. Die Cremefine unterrühren, alles noch einmal mit gut Salz und evtl. etwas Pfeffer abschmecken und ca. 3 min. weiter köcheln lassen. Die abgetropften Nudeln unterrühren und diese ca. 2 min. in der Sauce ziehen lassen.

Dazu schmeckt geriebener Parmesan.

(Zutaten für 3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 40 min.)

Französischer Weintrauben-Hühnchen-Reis


Zutaten:
– 500g Hähnchenbrustfilet
– 200g kernlose, grüne Weintrauben
– 500g gekochter Basmati- oder Langkornreis
– 300ml lieblicher Roséwein
– 200ml kräftige Hühnerbrühe
– 2 Tl getrockneter Estragon
– 1 Tl getrockneter Salbei
– 2 El Butter
– 200g Frischkäse light
– 4 Süßstoffdrops (ersatzweise 3-4 Tl Zucker)
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Fleisch waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Zusammen mit der Butter in eine tiefe Pfanne geben, gut salzen, etwas pfeffern und ca. 4 min. braten. Die Gewürze dazu geben und 1-2 min. mit braten.

Alles mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Die gewaschenen und getrockneten Weintrauben dazu geben und den Frischkäse mit dem Süßstoff unterrühren. Das Gericht aufkochen und ca. 5-7 min. köcheln lassen.

Den Reis unterrühren, alles noch einmal gut salzen und leicht pfeffern und das Gericht ca. 7 min. einkochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.

(Zutaten für 2-3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 35 min.)

Schnitzel Utrechter Art

schnitzel utrechter art_titel

Zutaten:
– 4 Putenschnitzel
– 1 Zwiebel
– 200g Champignons
– 150g geriebener Gratin-Käse light (ersatzweise Emmentaler)
– 3 Tomaten
– 2-3 El Creme Fraiche
– 3-4 El Weißwein
– 1 El Margarine plus für die Auflaufform
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Die Schnitzel waschen, trocknen, evtl. in kleinere Stücke schneiden und von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern. Die Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Schnitzel ca. 2 min. von beiden Seiten braten. Die Schnitzel in eine gefettete Auflaufform legen und den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Champignons säubern und in Blätter schneiden. Beides zusammen mit dem Bratenfett ca. 5 min. braten, dabei salzen und pfeffern. Mit dem Wein ablöschen und diesen 1-2 min. einköcheln lassen. Die Creme Fraiche unterrühren, alles einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Champignon-Creme auf die Schnitzel verteilen.

Den Käse auf der Sauce verteilen. Die Tomaten waschen, in dünnere Scheiben schneiden und diese auf dem Käse verteilen. Wenig Salz und Pfeffer über alles streuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-30 min. backen.

Dazu schmecken z. B. Pommes Frites.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

schnitzel utrechter art

(Zutaten für 2-3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 1 Std. inkl. Backzeit)

Gefüllte Hähnchenbrust

huhn gefuellt schinken_titel

Zutaten:
– 4 Hähnchenbrustfilets
– 100g Frischkäse (light)
– 2 Tl Petersilie tk
– 2 Knoblauchzehen
– 8 Scheiben mageren, rohen Schinken
– Salz, Pfeffer, Margarine

Zubereitung:
Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Mit der Petersilie und dem Frischkäse vermischen – dabei alles salzen und pfeffern.

Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und ggf. von Sehnen und Fett befreien. Das Fleisch von beiden Seiten salzen und nur leicht pfeffern. In jedes Brustfilet eine Tasche einschneiden und diese mit der Frischkäsemischung füllen – dabei auch ein bisschen von dem Frischkäse auf das restliche Fleisch streichen.

Die gefüllten Filets mit jeweils zwei Schinkenscheiben umwickeln und in eine gefettete Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. garen.

Dazu schmecken z. B. Kroketten oder Salat.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

huhn gefuellt schinken

(Zutaten für ca. 2-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 40 min.)