Gefüllte Paprika

paprikag_titel

Zutaten:
– 300 Hackfleisch
– Je nach Größe 4-6 Paprika
– 250g fertig gekochter Langkornreis oder Basmatireis (z.B. „Express“ von Uncle Bens)
– 40g schwarze Oliven ohne Stein (Glas)
– 1 Zwiebel
– 1-2 Knoblauchzehen
– 2 El Tomatenmark
– 100ml warmes Wasser
– 100g Feta
– 1 El getrockneter Basilikum
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Oliven abtropfen lassen, halbieren und vierteln. Von den Paprika jeweils einen Deckel abschneiden und das Gemüse aushöhlen und waschen und trocknen.

In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen und das Hackfleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch ca. 4 min. braten, dabei sehr stark salzen und pfeffern. Das Wasser dazu gießen und das Tomatenmark und den Basilikum unterrühren. Alles ca. 2 min. köcheln lassen. Den Käse und die Oliven unterrühren und das Gericht weitere 2-4 min. köcheln lassen. Den Reis unterrühren, gut mit Salz und Pfeffer nachwürzen und ca. 4 min. zu Ende kochen.

Die Paprika mit der Hack-Käse-Mischung füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 min. backen.

Guten Appetit wünscht Bina Sparks :-).

paprikag

(Zutaten für 2 Personen, Zubereitungsdauer ca. 50 min.)