Dinkelnudeln mit Champignons und Lauch

Zutaten:
– 300g Dinkelnudeln
– 300g Champignons
– 1 Stange Lauch
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Zwiebel
– 200g saure Sahne
– 150ml kräftige Brühe
– Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:
Den Lauch an den Enden abschneiden, die äußere Schicht abschälen, waschen, trocknen und die Stange erst in Ringe schneiden und diese schließlich vierteln. Die Champignons säubern und in Blätter schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Alles mit 2 El Öl in die Pfanne geben, salzen und pfeffern und den Herd anstellen.

2l Wasser mit 3 Tl Salz aufkochen und die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen und abschütten.

Das Gemüse in der Pfanne ca. 5 min. unter gelegentlichem Umrühren braten. Die Brühe angießen und alles ca. 5 min. kochen lassen. Die saure Sahne unterrühren und ca. 2-3 min. mitkochen lassen. Am Ende die abgetropften Nudeln unterrühren und unter regelmäßigem Umrühren 1-2 min. in der Sauce ziehen lassen. (Tipp: Wer möchte, kann das Gericht mit etwas Weißwein verfeinern – dann evtl. weniger Brühe verwenden.)

(Zutaten für ca. 3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 30 min.)