Pikante Kartoffel-Hack-Pfanne


Zutaten:
– 500g Hackfleisch
– 700g Kartoffeln
– 200g Blattspinat tk
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 2 Tl Paprikapulver edelsüß
– 1 El Tomatenmark
– 150g Feta
– 3 Tl getr. Oregano
– 300ml kräftige Brühe
– Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:
Den Spinat einige Stunden vorher auftauen lassen.

Die Kartoffeln schälen, in kleinere Stücke schneiden und in 2,5l Wasser mit 3 Tl Salz 10 min. kochen und abschütten.

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit der Zwiebel und 1-2 El Öl in eine tiefe Pfanne geben. Das Hackfleisch dazugeben, sehr stark salzen und stark pfeffern und ca. 5 min. in der Pfanne braten.

Den Spinat unterrühren, die Brühe angießen und alles mit dem Tomatenmark, dem Paprikapulver und dem Oregano würzen und ca. 4 min. köcheln lassen. Die Kartoffeln dazugeben und das Gericht unter regelmäßigem Umrühren ca. 5 min. kochen.

Zum Schluss den Feta unterrühren und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Käse im Pfannengericht unter regelmäßigem Umrühren schmelzen lassen (ca. 5 min.).

(Zutaten für ca. 3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 45 min.)

Cheddar Käsespätzle

Zutaten:
– 500g Eierspätzle (Kühlregal)
– 1 Zwiebel
– 1 Zucchini
– 120g Hähnchenbrust in Scheiben o. ä. (Wurstregal)
– 150g geriebener Cheddar
– 125ml Rama Cremefine 19%
– 1 Tl Brühpulver
– 150ml warmes Wasser
– Salz, Pfeffer, Margarine

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, an den Enden abschneiden und würfeln. Alles mit 1 El Margarine in eine tiefe Pfanne geben, gut salzen, etwas pfeffern und ca. 6 min. braten.

Die Hähnchenwurst würfeln und mit dem Wasser, der Cremefine und dem Brühpulver dazu geben. Alles ca. 5-7 min. kochen. Die Spätzle unterrühren und ca. 4 min. in der Mischung erwärmen. Zum Schluss den Cheddar unterrühren und mit braten lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

(Zutaten für ca. 2-3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 40 min.)