Linsensuppe mit Würstchen


Zutaten:
– 400g Suppengemüse tk
– 4 Wiener
– 2 Zwiebeln
– 2 El Margarine
– 250g Berglinsen
– 1,5l kräftige Brühe
– 250ml Milch fettarm
– 1 El Paprikapulver edelsüß
– 2-3 El Tomatenmark
– 1 Prise getrocknete Chiliflocken
– 2 Tl Zucker
– 2 El Ketchup
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Suppengemüse einige Stunden vor der Zubereitung auftauen lassen (z. B. Auftauen am Morgen für eine Zubereitung abends).

Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Suppengemüse und der Margarine in einen großen Topf geben. Alles gut salzen, etwas pfeffern und ca. 4 min. braten. Die Linsen dazu geben und 1-2 min. mit braten. Mit der Brühe und der Milch ablöschen, die Gewürze, den Zucker, den Ketchup und das Tomatenmark unterrühren. Alles noch einmal salzen und pfeffern.

Die Suppe aufkochen und ca. 30 min. kochen lassen. In der Zwischenzeit die Wiener in Scheibchen schneiden. Diese nach der Garzeit hinzufügen und ca. 5 min. mit köcheln lassen. Nach Bedarf noch einmal leicht mit Salz und etwas Pfeffer nachwürzen.

(Zutaten für 3-4 Personen, Zubereitungsdauer ca. 45 min.)