Tortellini mit Hackbällchen in Spargelsauce


Zutaten:
– 500g Hackfleisch
– 1 Brötchen
– 1 Ei
– 1 Tl mittelscharfer Senf
– 1 Tl Sahnemeerrettich
– 700g weißer Spargel (ersatzweise aus dem Glas)
– 1 Bund Lauchzwiebeln
– 250g Tortelloni
– 300ml Brühe
– 200g saure Sahne
– Salz, Pfeffer, Margarine

Zubereitung:
Den Spargel an den Enden großzügig abschneiden, schälen, in 1-2cm breite Stücke schneiden und mit 2 Tl Salz und 2 Tl Zucker in kochendem Wasser ca. 10 min. garen.

Sobald der Spargel fertig gekocht ist, diesen in einem Sieb abtropfen lassen. 2l Wasser mit 3 Tl Salz zum Kochen bringen und die Tortelloni nach Packungsanleitung kochen. Den Spargel in einer Schale zwischenlagern und die Nudeln nach Ende der Garzeit in dem Sieb abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit das Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und in einer Schüssel zerpflücken. Das Ei, das Hackfleisch den Senf und den Meerettich dazugeben, alles sehr stark salzen und pfeffern und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Aus diesem jeweils walnussgroße Stücke abtrennen und diese zu kleinen Bällchen formen.

Die Hackbällchen in 1-2 El geschmolzener Margarine in einer tiefen Pfanne ganz leicht etwas andrücken und von beiden Seiten ca. 3 min. braten, bis die Bällchen gar sind. Diese zur Seite stellen und abdecken.

Die Frühlingszwiebeln an den Enden abschneiden, schälen, waschen, trocknen und in schmale Ringe schneiden. Diese in dem Bratenfett von den Hackbällchen ca. 2 min. braten. Die Spargelstücke dazugeben und ca. 2 min. mitbraten, dabei salzen und pfeffern. Die Brühe angießen, die saure Sahne unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortelloni und die Hackbällchen in die Sauce geben und alles unter regelmäßigem Umrühren ca. 5 min. köcheln lassen.

(Zutaten für ca. 3 Personen, Zubereitungsdauer ca. 1 Std.)

Autor: Bina Sparks

http://www.binasparks.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s