Karamell-Kuchen

karamellkuchen_titel

Zutaten:
– 150g weiche Karamellbonbons mit Schokoüberzug (z. B. „Rolo“ oder Werthers)
– 200g Schlagsahne
– 8 Eier
– 1 Prise Salz
– 400g Margarine
– 200g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 200g Hafermüsli knusper
– 250g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 250g Schokokuvertüre

Zubereitung:
Den Ofen auf 175° vorheizen.

Die Karamellbonbons in der Sahne in einem Topf auf dem Herd schmelzen (dabei nicht zu heiß werden lassen, die Sahne darf nicht kochen!).

Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und der Margarine mit dem Handrührgerät gut vermischen. Die Karamellsahne, das Mehl, das Backpulver und das Müsli dazu geben und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30 min. backen.

Die Kuvertüre nach Anleitung schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Einige Stunden lang trocknen lassen.

karamellkuchen

(Zutaten für 1 Backblech, Zubereitungsdauer ca. 1 Std.)

Autor: Bina Sparks

http://www.binasparks.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s